06.12.2013

Ich hatte es mir soooo sehr gewünscht und Peggy hat meinen Wunsch erfüllt - pünktlich zum Nikolaus brachte sie zwei gesunde Buben zur Welt. Ich war heute nur eine Stunde nicht zu Hause, und genau in dieser Zeit kamen die beiden zur Welt, zwischen 19.00 und 20.00 Uhr. Alle sind wohlauf, die kleinen wiegen jeweils genau 100 gramm und laufen schon der Mama hinterher.

 

Ich bin sehr dankbar und glücklich, dass alle die Geburt so gut überstanden haben. Peggy ist eine tolle Mama, und Filou ist der ruhende Pol der kleinen Familie ;-)

02.12.2013

Letzte Woche musste ich mich leider gleich von zwei Meeris verabschieden. Tiffy - 6 jahre alt, links - starb am 27.11.2013 vermutlich an einem Tumor, und Samana - 3 Jahre alt, rechts - schlief am 01.12.2013 völlig unerwartet einfach ein. Beide waren herzensgute Meeris, ich hatte in meinen Gruppen nie Probleme mit ihnen. Sie hinterlassen beide eine grosse Lücke, und ich bin sehr traurig, dass sie nun nicht mehr da sind

28.11.2013

Wer mich und meine Meeris gut kennt, sieht auf den ersten Blick, dass hier ein kleines Wunder geschehen ist.

 

Bella und Luna bekam ich am 9.9.2012 von Charlotte anvertraut, sie hatte die beiden aus einer schlechten Haltung gerettet und wollte sie in ihre Gruppe integrieren. Doch Bella - das braune Glatthaar - entpuppte sich als "Hexe", sie ging auf den Kastraten los, eine Vergesellschaftung war nicht möglich.

 

Ich wagte hier bei mir 3 weitere Vergesellschaftungen mit 3 unterschiedlichen Kastraten und Anzahl von Weibchen, alle scheiterten, die letzte endete mit einer blutigen Fleischwunde für Bella. Das war im Juni diesen Jahres, ich beschloss die beiden als Pärchen hier zu behalten.

 

Heute wagte ich dann doch einen letzten Versuch und setzte sie mit dem Kastraten Mogli aus dem Pforzheimer Notfall zusammen, und innerhalb weniger Sekunden unterwarf sich die sonst so dominante Bella. Sie war anfangs dann noch sehr ängstlich, aber wie man sieht nehmen die drei inzwischen friedlich ihre Mahlzeiten zusammen ein.

 

Ich lerne daraus, nie die Hoffnung aufzugeben, und bin sooo glücklich, dass die beiden nun ein artgerechtes Meeri-Leben mit einem Böckchen führen können :-)

27.11.2013

Gestern habe ich bei meiner Freundin Nadine diese 6 Wochen alte Rosette abgeholt, die sie aus unkontrollierter Vermehrung rausgeholt hatte. Heute ist die kleine bereits zu Thomas gezogen, und teilt nun einen grossen Eigenbau mit einem Kastraten und 3 weiteren Weibchen. Er hat sie Mary getauft und hat so viel Freude an dem kleinen Wirbelwind.

08.11.2013

Das ist Peggy, sie ist ca. 7 Monate alt und ich habe sie bei einer Familie abgeholt, die ein unkastriertes Männchen mit zwei Weibchen zusammen hielt. Peggy ist trächtig.

01.11.2013

Heute habe ich mich auf den Weg nach Saarbrücken gemacht, um Bonnie in ihr neues Zuhause zu bringen. Sie stammt aus einer Kellerhaltung und musste mit einem weiteren Meeri auf einem halben qm hausen. Bonnie durfte nun -nach Zazu - auch noch zu Elisha ziehen, worüber ich mich für die süsse Maus total freue. Bonnie hat sich hier in meiner Gruppe immer mit allen gut verstanden und ist eine Seele von einem Schweinchen. 

25.10.2013

Heute ging es nach Bräunlingen, wo mich Raphaela und Jens mit zwei total entzückenden Mädels erwartet haben. Raphaela rettete dieses Geschwisterpärchen vor der bevorstehenden nicht wintergerechten Aussenhaltung und bat mich, die beiden bei mir aufzunehmen. Sie hat das wirklich toll gemacht, nicht locker gelassen und sich für das Wohlergehen des Pärchens sehr eingesetzt. Genauso schnell wie sich diese zwei Ladies in Raphaela´s und Jens Herz geschlichen hatten, so schnell war es auch um mich geschehen. Allerdings liefen die VG´s schief, denn Jule - oben - hat das Sagen und die Männchenrolle übernommen, und Nele - unten - steht ihr im zickigen Verhalten nicht arg nach. Die Schwestern sind 2,5 Jahre alt und kennen nur sich, sie waren noch nie zuvor in Gesellschaft. Leider. Dennoch sind sie ganz bezaubernd, und werden in absehbarer Zeit ein weiteres junges Weibchen dazu bekommen, das sie dann hoffentlich mehr akzeptieren können.

30.08.2013

Heute habe ich Clyde (links) und Zazu (rechts) in ihr neues Zuhause nach Saarbrücken gebracht. Clyde durfte zu Nadine und ihren 4 Weibchen ziehen wo er sich sehr schnell eingelebt hatte, und Zazu darf nun Elishas beiden Weibchen Gesellschaft leisten, auch er fühlt sich in seinem neuen Zuhause schon sehr wohl. Ich bin so glücklich, dass ich - mit Hilfe von meiner Freundin Andrea - zwei so wundervolle Tierliebhaber für meine zwei Jungs gefunden habe. Beide sind Tierpflegerinnen und bieten ihren Meeris grosse artgerechte Eigenbauten. Ich wünsche Euch so viel Freude an den beiden wie ich sie hatte und sag DANKE ;-)

 

23.08.2013

Heute habe ich Piper, eine schwarz-braune Rosette aus der Nähe von Pforzheim geholt. Sie lebte alleine in einem Vogelkäfig und soll 3-4 Jahre alt sein, ich schätze sie aber auf mindestens 6 Jahre.

 

Eine Untersuchung beim Tierarzt ergab heute, dass sie Milben hat, ansonsten geht´s ihr aber soweit gut. Wenn morgen das Ergebnis der Kotprobe negativ und die Milbenbehandlung abgeschlossen ist, darf sie endlich wieder in Gesellschaft. Aufgrund ihres Alters bekommt sie hier ein Rentner-Plätzchen.

26.06.2013

Heute bin ich nach Pforzheim gefahren, weil mich von dort ein Hilferuf einer 65 jährigen Frau erreicht hat. Sie hielt in ihrem Keller 19 Meerschweinchen und musste den Raum innerhalb von 10 Tagen räumen. Es handelt sich hierbei um 4 Pärchen, einen Kastraten und 10 unkastrierte Böcke. Das Tierheim Reutlingen, der Verein RespekTierMich und eine Freundin erklärten sich bereit einen Teil der Meeris aufzunehmen, wofür ich ihnen sehr dankbar bin. Die Schweinchen hatten teilweise Milben, Pilzbefall und Augenentzündungen, ansonsten geht es ihnen aber soweit gut.

 

30.08.2013 - Inzwischen sind schon einige der Meerschweinchen vermittelt.

28.05.2013

Heute habe ich mit einer Freundin zusammen das Dreamteam Baily und Cleopatra in ihr neues Zuhause nach Forbach gebracht. Hier haben die beiden eine tierliebe Familie gefunden, die ihnen einen tollen Eigenbau sowie eine riesige Wiese bieten kann. Ich bin total glücklich, dass die beiden zusammen bleiben konnten, und wünsche Elke und ihrer Familie noch ganz viel Freude an diesen beiden aufgeweckten Meeris.

28.03.2013

Heute habe ich Peanut in sein neues Zuhause in die Nähe von Rottenburg gebracht wo er schon sehnsüchtig von Sarah mit ihren Schweinchendamen Blacky und deren Tochter Hexe erwartet wurde. Die VG hat prima geklappt, darüber bin ich sehr glücklich. Sarah hatte noch das junge Weibchen Cleopatra in dieser Gruppe sitzen, der Kastrat der bisher dort lebte beschützte die kleine immer vor den beiden grösseren Weibchen. Seit seinem Tod war sie allerdings auf sich alleine gestellt und verhielt sich sehr ängstlich gegenüber den anderen Weibchen. Sarah hat sich - nach Abwägen was für Cleopatra das beste ist - schweren Herzens dafür entschieden sie mir als Gesellschaft für Peanuts Sohn Bailey mitzugeben. Ich hab grosse Achtung vor ihrer Entscheidung, sie wurde auch sofort belohnt, denn Cleopatra und Bailey sind ein absolut goldiges Traumpaar und blühen nun beide richtig auf (Bilder folgen).

21.03.2013

Heute habe ich Jerry zu Xenia gebracht wo er nun der hübschen Schweinchendame Kimmy Gesellschaft leistet. Sie hat leider vor ein paar Tagen ihre Partnerin Sammy verloren und ich wünsche der Familie nun ganz viel Freude an Jerry und seiner so liebenswerten Lebendigkeit ;-)

06.03.2013

Am 6.März ist Aponi in ihr neues Zuhause zu Michaela nach Baiersbronn-Tonbach gezogen. Sie lebt dort nun mit einem Kastraten und zwei weiteren Weibchen zusammen. Es war fraglich ob die VG gelingen würde, aber nach 8 Tagen kam die Rückmeldung dass alles in Butter ist. Es hat ungefähr 1 Woche gedauert bis Aponi sich mit ihren neuen Mitbewohnern arrangiert hatte. In Kastrat Yeti hat sie nun aber ihren Meister gefunden und Nadine ist sehr glücklich darüber dass die Vermittlung geklappt hat. Aponis neues Zuhause ist quasi ein Sechser im Lotto, denn wenn Michaela zuhause ist steht der Rasselbande ein ganzes Zimmer zur Verfügung.

22.02.2013

Heute ist Blue eingezogen, eine sehr dominante aber überaus liebenswerte 3jährige Schweinchendame die ich sofort in mein Herz geschlossen habe.

Ich danke der Vorbesitzerin, die sich an mich gewandt hat, für ihr Verantwortungsbewusstsein das Tier nicht alleine halten zu wollen und für ihr Vertrauen, dass sie mir entgegen gebracht hat indem sie mir diesen kleinen Schatz anvertraut hat :-)

03.02.2013

Heute ist Tiffy bei mir eingezogen, sie lebte mit einem anderen Weibchen zusammen, das leider verstorben ist. Die Besitzerin hat sich entschieden mit der Schweinchenhaltung ganz aufzuhören und ihr lag daran dass Tiffy wieder Gesellschaft bekommt.

26.01.2013

Heute ist Sparky zu Stefanie und Familie nach Pfalzgrafenweiler gezogen und leistet dort nun der verwitweten Meeridame Holly nun Gesellschaft

Dezember

Im Dezember haben nun nochmal ein paar Schweinchen ein Zuhause gefunden.
Zuerst sind am 07. Dezember Kastrat Snoopy und das Mädel Jacky (2. +1.Bild) relativ spontan gemeinsam in ihr neues Zuhause zu Familie Wein nach Baiersbronn gezogen.
Eine Woche später, am 15. Dezember, ist dann die hübsche Melody(3.Bild) zu Ramona nach Weil am Rhein zu Kastrat Balou gezogen. In Kürze werden nochmal 2 Mädels zu den beiden dazustoßen und aus dem Duo ein Quartett machen.
5 Tage später, am 20. Dezember, konnten dann endlich Kastrat Smartie und Jule (5.+4. Bild) - die ab sofort Nele heißen wird - in ihr neues Zuhause ziehen. Sie wurden schon sehnsüchtig von ihrem neuen Frauchen Daniela erwartet und leben ab sofort mit einem weiteren Weibchen in einem schicken, neuen Eigenbau. Vor allem für Smartie freut es uns sehr daß er nun auch endlich das Herz von jemandem erobern konnte.
Und einen Tag später, am 21. Dezember, zog dann noch Susi in ihr neues Zuhause. Sie hatte es nichtmal ganz auf die Homepage geschafft (es fehlte immer noch ein Bild von ihr) und fand trotzdem recht schnell ein Zuhause. Susi leistet ab sofort nun dem Kastraten Jimmy (der auch schon von uns stammte) neue Gesellschaft nachdem seine letzte Partnerin verstorben ist. Und am 27.Dezember waren Marcus und Claudia da und haben Peaches abgeholt, sie leistet nun dem Kastraten Jack neue Gesellschaft.

24.11.2012

Heute war Timon´s großer Tag und ich (Michaela) hab mich nach Freiburg auf die Reise gemacht wo Timon den beiden Weibchen Chevy und Lotte Gesellschaft leisten darf. Er hat nun die große Herausforderung angenommen der ruhende Pol zwischen den beiden Ladies zu sein. Ich danke Cindy, dass sie Timon so liebevoll bei sich aufgenommen hat und wünsche ihr viel Freude mit diesem kleinen süßen Kerl.

17.11.2012

Heute habe ich (Michaela) Chap in sein neues Zuhause ins Saarland gebracht. Er darf sich nun um die Erziehung dieser drei süßen kleinen Weibchen - Lola,Leila und Luna - kümmern. Ich bin mir sicher, dass er das prima macht und wünsche Andrea ganz viel Freude mit ihrer Schweinchenbande ;-) .

30.10.2012

Heute ist Jimmy in sein neues Zuhause gezogen. Er lebt nun bei einer sehr netten Familie und darf deren Weibchen Tinchen nun Gesellschaft leisten.

28.10.2012

Heute hat uns Charlotte (bei der unser Kastrat Max lebt) 4 Weibchen gebracht die leider nicht mehr länger in ihrem alten Zuhause bleiben konnten. Sie lebten bisher in einer Pferdebox in einem Reitstall und diese Box wurde dringend für ein Pferd gebraucht so daß die Schweinchen leider ihr altes Zuhause räumen mußten.
Da sie kaum Menschenkontakt hatten sind sie recht scheu, was sich aber mit der nötigen Zuwendung bestimmt ändern wird.




21.10.2012

Heute habe ich (Michaela) die beiden Mädels Marie und Svantje zu Raphaela und Jens nach Bräunlingen gebracht. Die beiden haben ein großes Herz für Tiere und halten bereits mit viel Liebe und Platz einen Kastraten namens Pumuckl mit seiner Schwester Fee. Ich freue mich sehr für die beiden Schützlinge, dass sie nun so nette Gesellschaft haben.

12.10.2012

Heute ist Casper ausgezogen, er lebt nun bei Thomas und leistet dessen Weibchen Gesellschaft.

29.09.2012

Heute durfte Lenchen zu Petra nach Wildberg ziehen, sie hört nun auf den niedlichen Namen Missy und leistet Petra´s Rasselbande nun Gesellschaft.

27.09.2012

Heute habe ich leider Lieschen einschläfern lassen müssen, seit sie bei mir eingezogen ist hatte sie Asthma und nun kam noch ein Lungenödem dazu. Ich bin sehr traurig darüber und vermisse sie sehr.

Heute ist Anton ausgezogen

16.09.2012

Heute sind Snickers und Mathilda zu Claudia gezogen, bei der auch schon Kastrat Benny lebt. Die beiden werden dort zusammen mit einem weiteren Weibchen als 3er-Gruppe leben. Macht´s gut ihr beiden, bißchen vermissen wird Euch Euer Pflegefrauchen Nadine schon, habt Euch doch mit Eurer lieben Art schon bißchen in ihr Herz geschlichen.

09.09.2012

Heute haben Elke,Mario und ihr Sohn Noah die hübsche Keira abgeholt. Sie darf jetzt Timmy Gesellschaft leisten, den die Familie bereits im Juli bei uns geholt hat.

Dann ist heute noch ein Pärchen bei mir eingezogen, sie haben sich in ihrem alten Zuhause nicht mehr mit ihren Artgenossen vertragen und wir werden nun versuchen rauszufinden warum. Ich habe sie Bella und Luna getauft.

08.09.2012

Heute ist Aristo in sein neues Zuhause zu Stefanie gezogen

17.08.2012

Heute haben wir bei einer Familie eine Gruppe von 5 Meerschweinchen abgeholt, bitte lest hierzu näheres unter der Rubrik "Notfall 17.08.2012"

12.08.2012

Heute sind Kiki und Chip in ihr neues Zuhause zu Barbara nach Biberach gezogen. Die beiden dürfen nun Barbaras zwei Weibchen Gesellschaft leisten und ich bin ihr sehr dankbar für ihr grosses Herz für Meeris, denn so konnten Kiki und Chip zusammen bleiben ;-)

29.07.2012

Heute ist Max ausgezogen, er darf nun den beiden Weibchen Erna und Frida Gesellschaft leisten

27.07.2012

Heute ist Rieke in ihr neues Zuhause gezogen. Sie lebt ab jetzt in einer kleinen Gruppe bestehend aus einem Kastraten und paar Mädels.

21.07.2012

Benny (leider ohne Bild) ist zu sehr netten Gurkengebern gezogen und darf ab sofort sein Leben mit einem jungen Schweinemädchen verbringen.

04.07.2012

Timmy ist heute ausgezogen und darf ab sofort der Schweinchendame Flöckchen Gesellschaft leisten deren Partner kürzlich verstorben ist.

Sie sieht Timmy zum Verwechseln ähnlich und ich freue mich sehr dass er nun endlich so eine hübsche Freundin gefunden hat.

Heute sind ausserdem 4 neue Notfälle eingezogen, wir haben sie aus einer unkontrollierten Vermehrung geholt. Es handelt sich um ein Männchen, ein  - vermutlich trächtiges - Weibchen und ihre zwei Söhne. Die Eltern sind schätzungsweise 6 Monate alt und die beiden Söhne 4-6 Wochen. Der Papa und die Söhne werden nun kastriert und bei dem Weibchen bleibt abzuwarten, ob sie tatsächlich trächtig ist. Es geht aber allen soweit gut.